Diese Datenschutzrichtlinie gilt für die Beziehung zwischen Ihnen, dem Nutzer dieser Website, und der Bitcon Capital AG („das Unternehmen“), dem Eigentümer und Anbieter dieser Website. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für unsere Nutzung aller Daten, die wir im Zusammenhang mit der Nutzung der Website sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die Handlungen des Unternehmens und der Nutzer in Bezug auf diese Website. Sie erstreckt sich nicht auf Websites, auf die von dieser Website aus zugegriffen werden kann, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Links, die wir zu Websites sozialer Medien bereitstellen.

Das Unternehmen ist der für die Daten Verantwortliche und bestimmt die Zwecke und die Art und Weise, in der Ihre Daten verarbeitet werden.
Zu den Daten, die wir erfassen können, gehören personenbezogene Daten von Ihnen wie Name, Beruf, Kontaktinformationen wie E-Mail-Adressen und Telefonnummern, IP-Adresse (automatisch erfasst), Art und Version des Webbrowsers (automatisch erfasst), Betriebssystem (automatisch erfasst).

Wir sammeln Daten, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, und Daten, die wir automatisch sammeln.

Die Erfassung von Daten, die uns von Ihnen zur Verfügung gestellt werden, erfolgt beispielsweise, wenn Sie uns über die Website oder auf anderem Wege kontaktieren, wenn Sie sich dafür entscheiden, Marketingmitteilungen von uns zu erhalten, und wenn Sie unsere Dienste nutzen.

Soweit Sie auf die Website zugreifen, erfassen wir Ihre Daten automatisch, z. B. erfassen wir automatisch einige Informationen über Ihren Besuch auf der Website, wie Ihre IP-Adresse, das Datum, die Uhrzeiten und die Häufigkeit, mit der Sie auf die Website zugreifen, sowie die Art und Weise, wie Sie den Inhalt der Website nutzen und mit ihr interagieren. Wir erfassen Ihre Daten auch automatisch über Cookies in Übereinstimmung mit den Cookie-Einstellungen Ihres Browsers.

Die Daten können von uns für interne Aufzeichnungen, die Verbesserung unserer Produkte/Dienstleistungen, die Übermittlung von Marketingmaterial per E-Mail, das für Sie von Interesse sein könnte, sowie für die Kontaktaufnahme zu Marktforschungszwecken verwendet werden, was per E-Mail, Telefon, Fax oder Post geschehen kann.

Wir können Ihre Daten für Marketing- und Produktzwecke an Unternehmen unserer Gruppe oder an verbundene Unternehmen weitergeben, für Marketingzwecke an unsere Mitarbeiter, Vertreter und/oder professionelle Berater und für Marketingzwecke an Drittanbieter, die uns Dienstleistungen erbringen, die die Verarbeitung personenbezogener Daten erfordern.

Wir werden technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten ergreifen. Zu den Vorkehrungen gehören auch Maßnahmen für den Umgang mit einem vermuteten Datenmissbrauch. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Daten missbraucht werden, verloren gegangen sind oder unbefugt darauf zugegriffen wurde, teilen Sie uns dies bitte unverzüglich mit, indem Sie uns über diese E-Mail-Adresse kontaktieren: hello@bitcoincapital.com.

Sofern keine längere Aufbewahrungsfrist gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist, speichern wir Ihre Daten nur so lange in unseren Systemen, wie es für die Erfüllung der in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist, oder bis Sie die Löschung der Daten verlangen. Selbst wenn wir Ihre Daten löschen, können sie aus rechtlichen, steuerlichen oder behördlichen Gründen auf Sicherungs- oder Archivierungsmedien verbleiben.

Sie haben die folgenden Rechte in Bezug auf Ihre Daten: 1) Recht auf Zugang – das Recht, (i) jederzeit Kopien der Daten, die wir über Sie gespeichert haben, anzufordern oder (ii) zu verlangen, dass wir diese Daten ändern, aktualisieren oder löschen. Wenn wir Ihnen Zugang zu den Daten gewähren, die wir über Sie gespeichert haben, stellen wir Ihnen dafür keine Gebühren in Rechnung, es sei denn, Ihr Antrag ist „offensichtlich unbegründet oder überzogen“. Wenn wir gesetzlich dazu befugt sind, können wir Ihren Antrag ablehnen. Wenn wir Ihren Antrag ablehnen, werden wir Ihnen die Gründe dafür mitteilen. 2) Recht auf Berichtigung – das Recht, Ihre Daten berichtigen zu lassen, wenn sie ungenau oder unvollständig sind. 3) Recht auf Löschung – das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre Daten aus unseren Systemen löschen oder entfernen. 4) Recht auf Einschränkung der Nutzung Ihrer Daten – das Recht, uns die Nutzung Ihrer Daten zu untersagen oder die Art und Weise, wie wir sie nutzen können, einzuschränken. 5) Recht auf Datenübertragbarkeit – das Recht, zu verlangen, dass wir Ihre Daten verschieben, kopieren oder übertragen. 6) Recht auf Widerspruch – das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen, auch wenn wir sie für unsere berechtigten Interessen verwenden.

Um Anfragen zu stellen, eines Ihrer oben genannten Rechte auszuüben oder Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu widerrufen (wenn die Zustimmung unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist), kontaktieren Sie uns bitte über diese E-Mail-Adresse: hello@bitcoincapital.com.

Diese Website kann von Zeit zu Zeit Links zu anderen Websites enthalten. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites und sind nicht für den Inhalt dieser Websites verantwortlich. Die vorliegende Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf Ihre Nutzung solcher Websites. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien oder -erklärungen anderer Websites zu lesen, bevor Sie diese nutzen.

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie zu ändern, wenn wir dies von Zeit zu Zeit für notwendig erachten oder wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Alle Änderungen werden unverzüglich auf der Website veröffentlicht, und es wird davon ausgegangen, dass Sie die Bedingungen der Datenschutzrichtlinie bei Ihrer ersten Nutzung der Website nach den Änderungen akzeptieren.

FÜR NEWSLETTER ANMELDEN

    FÜR NEWSLETTER ANMELDEN

      LINKS
      ________________________
      Home
      Über Uns

      PRODUKTE
      ________________________
      15 FiCAS Active Crypto ETP